Pädagogischer Tag - Thema: Bewegte Schule

Am 4.und 5. Oktober 2019 fand am Freitagnachmittag und Samstagvormittag zum Thema „Lernen in Bewegung“ eine insgesamt neunstündige Schulinterne Lehrerinnenfortbildung direkt vor Ort statt.

Dabei wurde ausgeführt, wie bedeutsam es für die gesamte Entwicklung eines Kindes ist, zu krabbeln, zu hüpfen, zu kriechen und seitwärts und rückwärts zu gehen.

Die Refentin Karin Möbes aus der Schweiz verstand es, die Theorie kurz und prägnant zu präsentieren und dann in die eigene Umsetzung überzuleiten. Im Tun entstanden neue Ideen, bereits vorhandenes Material vermehrt einzusetzen, beziehungsweise im bewegten Unterricht einzubauen.

Schulprojekt: Schwimmen

Am Donnerstag, dem 3. Oktober sind 16 Schüler und Schülerinnen, der 1a, 1b und 3b unserer Schule in den ersten Turnus unseres Schwimmprojekts gestartet. Bei bestem Wetter fuhren wir mit dem Zug nach Bregenz, um dann im Hallenbad das Schwimmen zu erlernen bzw. zu festigen. Elisabeth Maier, Edwina Waibel und Simone Mayer betreuen dieses Projekt und freuen sich schon auf die kommenden Donnerstagnachmittage. Die Kinder waren schon beim ersten Mal mit Feuereifer und großem Spaß dabei. Der Start ist gelungen!

Insgesamt werden wir in diesem Schuljahr 4 Turnusse mit insgesamt 64 Kindern durchführen.

Weitere Fotos unter "Schulprofil / Aktivitäten"

Co-Piloten-Training der AUVA

Am 1. Oktober 2019 fand das Co-Piloten-Training für die 3. Schulstufe im Turnsaal statt. Bei diesem Projekt ging es, um die korrekte Sicherung der Kinder im PKW. Es wurde anschaulich dargestellt, wie man sich richtig anschnallt, welche Folgen eine falsche Sicherung haben kann und wie wichtig das Anschnallen im Auto überhaupt ist. Es war nicht nur für die Schüler der 3a und der 3b interessant, sondern auch für die Eltern, Opas und Tanten, die sich gerne Zeit genommen haben, am Co-Piloten-Training teilzunehmen. Danke für diese tolle und informative Veranstaltung!

Weitere Fotos unter Klassen 2019/20 3a und 3b!

Zwei neue Schulbibliothekarinnen

Am Freitag, dem 27.9.2019 wurden an der Pädagogischen Hochschule in Feldkirch die Zertifikate an die Absolventinnen und Absolventen eines Hochschullehrganges verliehen.

Katharina Brändle und Nicole Gassner haben in den vergangenen beiden Schuljahren den Lehrgang zur Schulbibliothekarin absolviert. Ihre Abschlussarbeit, eine Dokumentation über die Verlegung und Neugestaltung unserer Schulbücherei, fand bei den Lehrenden der PH aufgrund des innovativen Gesamtkonzepts und der gelungenen Umsetzung viel Anerkennung.

Preisverleihung Lesesommer 2019

Der „Lesesommer“ ist eine Initiative des Landes Vorarlberg, um Kinder zu  motivieren, während der Sommerferien vermehrt zu lesen. Anreiz dazu bot der Lesesommer-Kalender, den an unserer Schule 27 Kinder im September wieder ausgefüllt bei ihrer Lehrerin abgaben.

Die eifrigen Leserinnen und Leser wurden dafür am Freitag, 20.9.2019 nach der großen Pause von der Leiterin gelobt und durften sich dieses Jahr ein Buchpaket aussuchen, das sie mit Stolz und Freude mit nach Hause nahmen.

Herzlich willkommen im neuen Schuljahr 2019/20